A „Touch of Noir“ – ein filmischer Rückblick

Das „Touch of Noir“ ist eines der bedeutendsten Kulturereignisse des Großherzogtums Luxemburg. Das große Thema des Festivals ist der Begriff „Schwarz“, künstlerisch umgesetzt mit den Mitteln der verschiedensten Genre. Tanz, Soulmusik, Jazz oder Singer Songwriter – alle Künstler des Festivals haben eine immanente Beziehung zum Thema. Dieses Jahr gastierten unter anderem die Band Lambchop, der Kontrabasses Michael Formanek oder die Soullegende „The Backbyrds“. Wir hatten die große Freude dieses einzigartige Event zu filmen, mit den Künstlern zu sprechen und an ihrer wunderbaren Kunst teilzuhaben.

Wir freuen uns Euch/Ihnen einen weiteren Film aus dem Hause „Der Blaue Würfel“ zu präsentieren.

Touch of Noir- documentary about an amazing festival from Jan Kubon /der blaue Würfel on Vimeo.

Trailer „Touch of Noir“

Eine bekannte Internetwissenssammlung sagt:

„Ein Trailer ist ein aus einigen Passagen der originalen Vorlage zusammengesetzter Clip von meist ca. 2 Minuten Laufzeit, zur Werbung für einen Kino- oder Fernsehfilm.
Das Wort kommt vom englischen trail, dem Nachlauf. Früher wurden Trailer tatsächlich nach einem Hauptfilm als Ausblick auf das künftige Filmprogramm gezeigt.“

Da schließen wir uns doch mal an und zeigen Euch /Ihnen:

Trailer „Touch Of Noir „ from Jan Kubon /der blaue Würfel on Vimeo.

The Blackbyrds /Konzertmitschnitt

Im Rahmen unserer Arbeit auf dem „Touch of Noir“ Festival im CNR „opderschmelz“ in Dudelange filmten wir die legendären „Backbyrds“. Sie waren eine der bedeutendsten Funk und Soul Bands der  70ziger Jahre und beteiligt an vielen Soundtracks  der Blackxplotitation- Filmen, („Superfly“). Es war ein ganz besonderes Erlebnis für uns mit diesen Musikern zu sprechen, zu lachen und zu arbeiten.

The Blackbyrds live at the Touch Of Noir 2012/Dudelange from Jan Kubon /der blaue Würfel on Vimeo.

„Die Hände von Orlac“- eine Ciné Konzert/ Video

Während des „Touch of Noir“ Festivals durften wir erleben, wie dem deutschen Gruselfilm aus dem Jahre 1924, mittels modernster Sample und Performancetechnik, sowie dem unfassbaren Talent der beiden Musiker neues Leben eingehaucht wurde.
Wir sind stolz dieses großartige Stück Kunst gefilmt haben zu dürfen.

Ein kleiner Ausschnitt!