Small things-so gesehen- ist ein Projekt unseres Fotografen und Produzenten Jan Kubon. Jan fotografiert alltägliche Dinge und setzt sie in neue Kontexte. Die Set-Arrangements stammen von seinem 4-jährigen Sohn Johnny und sind Momentaufnahmen seiner Spielwelt. Es ist erstaunlich mit welcher Genauigkeit und Freude Kinder Dinge arrangieren. Und so ist es ganz klar, daß aus einem blauen Topflappen ein tiefer See wird, oder der Löwe nicht weiterlaufen kann weil ihn ein Stoppschild aufhält. Manchmal sind es auch Tiger, die Schiffe zum Sinken bringen oder Feuerwehrleute die schutzlose Drachen vor Wahlen retten. Und was wiegt eigentlich ein Zebra?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s